Wir sind bereit für Sommerevent`s

Ab dem 15. Juni 17 sind wir mit unseren Sommerevents für Sie da! Wir freuen uns Sie im Namen von Frutt Events zu begrüssen.

Unsere Sommerspiele haben wir wiederum mit neuen Spielen erweitert. Jetzt freuen wir uns auf Ihr Feedback.

 

Egal ob Sommerspiele, Feuerlaufen, Mountain experience oder mit unserem neusten Angebot der Schatzsuche. Für jede Firma, Verein haben wir die passenden Gruppenangebote für Sie bereit. Wir freuen uns auf ihr Interesse und schon bald sehen wir uns auf der Frutt.

 

 

 

Unser neustes Gruppenangebot, die Schatzsuche, wird ab mitte August für informationshungrige Sucher bereit sein. Die Schatzsuche richtet sich an Erwachsene, die Melchsee-Frutt entdecken und mehr erfahren möchten. Die Frutt möchte entdeckt werden.

Wir freuen uns auf viele SchatzsucherInnen. 

 

 

Feuerlaufen auf Melchsee-Frutt. Für jeden ein Erlebnis und Action pur!

 

 

 

Hier direkt zu mehr Informationen

 

 

 

Grandiose Leistungen an den Schweizermeisterschaften

Vom Swiss Snow Happening in Haute Nendaz ende April kehrten die Schneesportlehrer der Melchsee-Frutt mit mehreren Medaillen zurück. Massgeblich zum ausgezeichneten Gesamterfolg beigetragen hat Beatrice Zimmermann mit zwei Podestplätzen und dem zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Jeweils am Ende der Wintersaison messen sich die besten Schneesportlehrer am Swiss Snow Happening, der traditionsreichen Schweizermeisterschaft. Die Titelkämpfe am vergangenen Wochenende in Nendaz waren insbesondere für die Ski- und Snowboardschule Melchsee-Frutt sehr erfolgreich. Beatrice Zimmermann und Florian Odermatt holten dabei Edelmetall für die Frutter Delegation. Beatrice Zimmermann liess sich gleich in zwei Disziplinen eine Medaille umhängen: im Telemark belegte sie den zweiten Platz, im Skicross wurde sie Dritte und im Nordic Event Sechste. Florian Odermatt fuhr im Telemarkrennen auf den dritten Platz, hinter dem Telemark-Weltmeister Stefan Mattter aus Engelberg. Für eine weitere Top-10-Klassierung sorgte Nadine Michel mit dem 6. Platz im Riesenslalom.

In der Gesamtwertung – aus den Resultaten von drei verschiedenen Schneesportgeräten – durfte sich Beatrice Zimmermann an der Siegerehrung als zweitbeste Schneesportlehrerin der Schweiz ausrufen lassen. Florian Odermatt belegte in der Gesamtwertung den vierten Rang. Armin Kiser, Leiter der Ski- und Snowboardschule Melchsee-Frutt: «Als mittelgrosse Skischule sind wir sehr stolz auf die Leistungen unserer Schneesportlehrer mit drei Medaillen und zwei Teilnehmern unter den Top 4 der Gesamtwertung. Dies hat keine andere Skischule geschafft.»

Grandiose Leistung von Bea (zweite von Links)